Daniel Studer

Contact

Lessons

Improvisation

Seit 2014 an der Kalaidos Fachhochschule.

Seit 2012 diverse Wahlfachkurs an der Hochschule der Künste Bern.

2006-2013 Umsetzung der Basiskurse "Improvisation-Komposition-Interpretation" (siehe unten) an der Hochschule der Künste Bern.

2006-2012 Fachexperte für Improvisation an der Hochschule der Künste Zürich.

2003 Mitarbeit an Alfred Zimmerlins Studie für die Hochschule der Künste Bern zur Einführung der Improvisation laut der Bologna Reform: Entwicklungsplanung Improvisation an der HKB Musik Bern. Vorschlag für eine Neustrukturierung des Improvisationsunterrichts.
Basiskurse für "Improvisation-Komposition-Interpretation" für Bachelorstudierende der Studiengänge Klassik/ Jazz/ Musik & Medien.

1993-1995 an der Scuola Popolare di Musica di Testaccio in Rom.

Verschiedene Workshops an verschiedenen Musikschulen (SMPV/ Internationale Tagung für Improvisation Luzern, Musikhochschule Trossingen).

Kurse

"Improvisations Wochenende" (download deutsch) an der Hochschule der Künste Bern.
Für alle Studierenden aller Studiengänge (Klassik/ Jazz/ Musik & Medien).
Mit Christian Weber und Gästen (2012 Jacques Demierre und Hans Koch, 2013 Harald Kimmig und Christian Wolfarth, 2014 Marianne Schuppe und Michel Seigner)

"Improvisation und konzeptuelle Musik im Instrumentalunterricht" (download deutsch) an der Hochschule der Künste Bern. Für Studierende Master Pedagogy aller Studiengänge Klassik/ Jazz/ Musik & Medien). Mit dem Komponisten Marc Kilchenmann.

Kontrabass

2014 Vikariat an der Musikschule Konservatorium Zürich MKZ.

Lektionen seit 1986.


© Daniel Studer 2013. All rights reserved.